View In A Room

fullscreen

View Fullscreen

heart

Add to Favorites

Andreas Vollenweider im Gespräch mit dem Künstler
View In My Room

VIEW IN MY ROOM

Andreas Vollenweider im Gespräch mit dem Künstler Painting

Hartmut Kirchner

Germany

Painting, Mixed Media on Other

Size: 0.4 W x 0.4 H x 1 D in

This artwork is not for sale.
star-fullstar-fullstar-fullstar-fullstar-full Trustpilot Score

593

Views

0

Favorites

About The Artwork

Description: Hier sehen wir die beiden Künstler im Gespräch über die Bilder und die Musik. Nach seinem Konzert um 00.00 Uhr eröffnet Vollenweider selbst die Ausstellung von Hartmut Kirchner im Kunsthaus Haunscher Hof in Bad Salzungen. Die Titel der Bilder sind identisch mit den Musiktiteln Vollenweider's. Medium: Foto von der Ausstellungseröffnung von Bildern zu seiner Musik Year Created: 2000

Details & Dimensions

Painting:Mixed Media on Other

Original:One-of-a-kind Artwork

Size:0.4 W x 0.4 H x 1 D in

Shipping & Returns

Delivery Time:Typically 5-7 business days for domestic shipments, 10-14 business days for international shipments.

Biografie: Hartmut Kirchner 1955 in Germany/Thuringia born for resident 1959 in Schmalkalden A-Level 1974 Study of the art and art paedagogik and the art theory and practice as well as artistic 1977-1981 Stateexamination 1981 - on the University of Leipzig Zu den Arbeiten von Hartmut Kirchner Früher bevorzugte Kirchner naturalistische Stillleben und Landschaftsdarstellungen in Öl auf Leinwand oder Hartfaserpappe, aber auch die Techniken des Holzschnittes bzw. Holzrisses oder der Radierung.In der Malerei reichte die Palette von impressiv lasierendbis leuchtend expressiv.Seit Beginn des neuen Jahrtausends wird verstärkt auf Leinwand gespachtelt, mit Sand und Acrylfarbe Strukturen erzeugt und schließlich Themen der griechischen Mythologie aufgearbeitet. Farbwahl, Struktur und Darstellungsweise unterstützen dabei einen mystischen Charakter. Eingefahrene Gleise sind nicht seine Sache. Während die Malerei bis zum Jahr 2000 fast reine Arbeit nach der Natur war, gab es so etwas wie eine Zäsur in der bildnerischen Entwicklung.Seit 2000 versucht Kirchner auch innere Bilder, unterstützt durch die Einwirkung bestimmter Musik, in Form und Farbe umzusetzen.Die inneren geistigen Visionen, hervorgerufen durch das akustische Erlebnis neosinfonischer Musik, drängen nach außen. Die entstandenen Bilder sind Neuschöpfungen, mit Zeitungsausschnitten ein-collagiert, die den Betrachter zum Suchen und Finden, zum Nachdenken anregen sollen. Die Ergebnisse stehen neben der Natur als selbständige Aussagen. Sie existieren als künstlerisch geordnete Kompositionen der Gegenstände, teilweise verkürzt auf Symbole, im vielgestaltigen Chaos von Formen und Farben und Farbflächen, die der Natur gegenüberstehen oder Abweichungen und Mutationen der Naturform sind. Im plastischen Gestalten liegt Kirchners Herausforderung in der Bearbeitung von Speckstein.Die Darstellungen reichen hier vom menschlichen Torso bis zur Tierfigur. Die farbige Struktur und auch die vorhandene Form regen ihn zur Analyse des Steines an und zwingen ihn zum Entdecken einer möglichen Form, die dem Inhalt natürliche Ausdruckskraft verleiht. Seine Plastiken sind nie ganz durchgearbeitet, stets versucht er gebrochene Formen einzubinden und weiterzudenken. Horst Kreutz/ Münnerstadt, März 2002 Selbstzeugnis zur künstlerischen Tätigkeit Bis zum Jahr 2000 ging es mir in der Malerei fast vorwiegend um reine Arbeit nach der Natur.

Thousands Of Five-Star Reviews

We deliver world-class customer service to all of our art buyers.

globe

Global Selection

Explore an unparalleled artwork selection by artists from around the world.

Satisfaction Guaranteed

Our 7-day, money-back guarantee allows you to buy with confidence.

Support An Artist With Every Purchase

We pay our artists more on every sale than other galleries.

Need More Help?

Enjoy Complimentary Art Advisory Contact Customer Support